Rücktritt kaufvertrag auto fernabsatzgesetz

Wenn ein Autohändler die Finanzierung arrangiert oder den Käufer dem Kreditgeber vorstellt, kann der Käufer im Rahmen des NCC Abhilfemaßnahmen in Bezug auf den Kaufvertrag und den Finanzierungsvertrag haben. Der Kfz-Händler muss dem Käufer zum Zeitpunkt des Verkaufs eine Kopie des Vertrags (ss 83A, 83C MCT Act; Strafe: 50 pu) geben. Verbraucher können zukünftige Leistungs-, Reiseclub- und persönliche Entwicklungsverträge und Verträge, die durch Direktverkauf geschlossen werden, innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss kündigen. Es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, wenn Sie das Gefühl haben, ein Opfer von Betrug im Autokaufprozess gewesen zu sein, und es gibt einige Schritte, die Sie im Falle eines Betrugs ergreifen sollten, beginnend mit der Einreichung einer Beschwerde beim Generalstaatsanwalt Ihres Staates. Wenn es keine betrügerischen Aktivitäten gab und Sie nicht für eine Vertragsstornierungsoption bezahlt haben oder die Möglichkeit haben, eine Vertragsstornierungsoption zu kaufen, werden Ihre Optionen stark schwinden. Pocket Sense listet einige Dinge auf, die Sie in diesem Fall suchen können: In der Regel schließen Käufer von Autos eine Reihe von Verträgen ab: Es gibt einen Auto-Verkaufsvertrag zwischen dem Käufer und dem Autohändler, einen separaten Finanzierungsvertrag zwischen dem Käufer und einem Kreditgeber und eine Hypothek über das Auto, um die Zinsen des Kreditgebers zu schützen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der texanischen Gesetze, die das Recht regeln, bestimmte Verbraucherverträge zu kündigen. Wenn Sie diese Statuten schwer verständlich finden, können Sie sich die “einfachen englischen” Ressourcen auf dieser Seite ansehen oder mit einem Anwalt sprechen. www.theconsumerlawgroup.com/faqs/cancelling-a-new-car-purchase-agreement-with-a-dealership.cfm Reue des Käufers: dieses Gefühl, dass Sie den Moment bekommen, in dem Sie erkennen, dass Sie eine Kaufentscheidung getroffen haben, die zu der Zeit wie eine gute Idee schien, aber später wie ein großer Fehler scheint. Die Reue des Käufers kann aus einer Reihe von Gründen geschehen, und ist besonders häufig, wenn Sie Druck verspüren, eine Entscheidung zu treffen, oder nicht alle Informationen haben, die Sie benötigen, um die Entscheidung bequem zu machen. Sätze wie “begrenztes Zeitangebot” oder “letzte Chance” können einen Verbraucher dazu bringen, eine Kaufentscheidung zu treffen, ohne die Folgen vollständig berücksichtigt zu haben, und Hochdruck-Verkaufstaktiken und schnelles Reden können dazu führen, dass sich schutzbedürftige Verbraucher ausgenutzt fühlen.

Also, was sind Ihre Optionen, wenn Sie feststellen, dass Sie sich für einen Service angemeldet haben, den Sie nicht wollen oder brauchen, oder sich bereit erklärt haben, Waren zu kaufen, für die Sie keinen Gebrauch haben, jetzt, da Sie es durchdacht haben? Was passiert, wenn Sie eine Kopie der Vereinbarung erhalten, die Sie abgeschlossen haben, nur um festzustellen, dass sie nicht sagt, was Sie erwartet haben, was Sie erwartet haben, was Sie erwartet haben, oder dass sie Bedingungen enthält, denen Sie nicht zugestimmt haben? • der Käufer einem Autohändler mitdem mitmacht, dass er eine Finanzierung benötigt; Um Einkäufe auf der Website tätigen zu können, müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Insbesondere müssen Sie Ihren echten Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere angeforderte Informationen wie angegeben angeben.